zum Inhalt

Herausragende Kirchenarchitektur und Denkmale

St. Franziskus und St. Elisabeth - Geschichte und Architektur

Am Pfingstsonntag im Jahr 1881 rief Pfarrer Dr. Franz Wilhelm Woker von der katholischen Gemeinde dazu auf, für eine Kirche zu spenden. Die Anzahl der katholischen Gläubigen stieg zu der Zeit und der Gottesdienst fand keinen Platz mehr in der Kapelle der Neuen Residenz.

Als Pfarrei besteht diese Gemeinde seit 1808 und wurde 1942 zur Propstei erhoben. Vor der ehemaligen Altstadt begann am 24.05.1894 der Bau nach Entwürfen von Baurat Güldenpfennig aus Paderborn im neogotischen Stil. Die Weihung erfolgte am 20.05.1896 durch Bischof Hubertus von Paderborn. Der Bau steht unter dem Patronat des heiligen Franziskus und der heiligen Elisabeth.

Die dreischiffige Kirche hat eine Länge von 46,2 m und erstreckt sich von Nord nach Süd. Ein lateinisches Kreuz beschreibt den Grundriss, wobei das Mittelschiff 16 m hoch und 9 m breit ist. Das Kath. Propsteipfarramt Halle besitzt auf der linken Seite einen behindertengerechten Eingang.

Quellen:
Kulturelle und ökologische Vernetzung - Halles Kirchen, (Manuskript) Frauenförderverein Chemiedreieck Halle-Merseburg e.V.

St. Franziskus und St. Elisabeth
Mauerstraße 13
06110 Halle (Saale)


Veranstaltungen Oktober 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
    01 5 02 3 03 4 04 1 05 9
06 39 07 3 08 6 09 6 10 6 11 2 12 7
13 34 14 6 15 8 16 7 17 12 18 5 19 11
20 38 21 3 22 8 23 14 24 10 25 7 26 11
27 36 28 1 29 6 30 5 31 23    

Nachfolgend finden Sie einen detailierten Ausblick auf die Gottesdiensttermine des kommenden Wochenendes für die evangelischen sowie freikirchlichen Gemeinden als Übersicht sowie den Aushang Katholischer Gemeinden zum Download:

pdf-Icon des Dokumentes Gottesdienste am kommenden WE und in der darauffolgenden Kalenderwoche (*.pdf-Datei, 220 KB)

pdf-Icon des Dokumentes Aushang Katholische Stadtgottesdienste (*.pdf-Datei, 83 KB)